News

Spielmodus in den Dritten Ligen und den Regionalligen für die Saison 2021/2022 geändert

Bundesspielausschuss


Foto: Conny Kurth

Aufgrund der Pandemie-Situation während der vergangenen Saison und der anhaltend kritischen Lage hat das DVV-Präsidium Änderungen des Spielmodus in den Dritten Ligen und den Regionalligen für die Saison 2021/2022 beschlossen und folgt damit der Empfehlung des Bundesspielwartes. Im Kern ergeben sich daraus Staffelteilungen für die kommende Saison und damit verbunden eine Reduzierung der Spieltage. Damit sollen die bestmöglichen Voraussetzungen geschaffen werden, eine Spielzeit unter den zu erwartenden erschwerten Bedingungen unter einem möglichen anhaltenden Einfluss der Covid19-Pandemie durchzuführen.

In der Saison 2020/2021 waren in 17 der 24 Staffeln der Dritten Liga (DL) und der Regionalliga (RL) zum Teil deutlich mehr Mannschaften gemeldet als der üblichen Sollstärke von 10 Mannschaften. Durch die Einstellung des Spielbetriebs in allen Staffeln der DL und der RL im Februar 2021 gibt es keinen Auf- oder Abstieg.

Zum heutigen Zeitpunkt ist bereits bekannt, dass drei Mannschaften aus der Bundesliga aufzunehmen sind, außerdem DVV-Stützpunktmannschaften mit Sonderspielrecht. Aus diesem Grund wird es notwendig, dass Staffeln ab 12 Mannschaften geteilt werden, um den Spielverkehr in der Saison 2021/2022 auch in der weiterhin andauernden Pandemie zu ermöglichen. Die Teilung der Vorrundengruppen erfolgt nach dem „Reißverschlussprinzip“, grundsätzlich soll aufgrund einer Durchschnittswertung der letzten Spielzeiten eine Rangfolge gebildet werden.

Mit der vorgeschlagenen Staffelteilung reduziert sich die Zahl der erforderlichen Spieltage. Dadurch wird es möglich, erst im Oktober 2021 die Spielzeit für DL und RL zu beginnen und spätestens Anfang April 2022 bei einem hoffentlich unterbrechungsfreien Verlauf die Spielzeit 2021/2022 zu beenden. Außerdem werden dadurch zusätzliche Reservespieltage frei, an denen Spiele, die aufgrund behördlicher Maßnahmen verlegt werden müssen, nachgeholt werden könnten.

Dokumente zum Download

Änderungen DL/RL Saison 2021/2022:

Hinweis: Diese Bestimmungen sind ergänzend zu den Ordnungen der Dritten Liga und Regionalliga zu verstehen.

1) Ab einer Staffelstärke von 12 Mannschaften wird eine Staffel der Dritten Liga bzw. der Regionalliga in zwei Vorrundengruppen geteilt. Die zu verwendenden Nummernspielpläne (s.o.) für 2*8 bzw. 2*6 Mannschaften werden ergänzt.

2) Die Einteilung der Vorrundengruppen erfolgt nach dem „Reißverschlussprinzip“. Grundsätzlich soll aufgrund einer Durchschnittswertung der letzten Spielzeiten eine Rangfolge gebildet werden. Die Mannschaften mit geradzahliger Platzierung bilden die Vorrundengruppe A, die Mannschaften mit ungeradzahliger Platzierung bilden die Vorrundengruppe B. Zur Vermeidung von regionalen Ungleichgewichten zwischen diesen Vorrundengruppen soll zusätzlich ein Ausgleich stattfinden, damit möglichst alle Mannschaften der Staffel in der Summe gleich weite Auswärtsfahrten haben.

3) Mannschaften, die während der für die Wertung herangezogenen Spielzeiten nicht in der betroffenen Staffel gemeldet waren, werden vom zuständigen Spielausschuss einer Vorrundengruppe zugeordnet.

4) Nach der Vorrunde, in der die Gruppenspiele mit Hin- und Rückspiel stattfinden, folgt die Endrunde. Bei Sechsergruppen bilden die drei Erstplatzierten jeder Vorrundengruppe die Aufstiegsgruppe und die drei am schlechtesten Platzierten die Abstiegsgruppe. Bei Siebenergruppen bilden die vier am schlechtesten Platzierten jeder Vorrundengruppe die Abstiegsgruppe.
Bei Achtergruppen bilden die vier Erstplatzierten jeder Vorrundengruppe die Aufstiegsgruppe und die vier am schlechtesten Platzierten die Abstiegsgruppe.

5) Die Mannschaften nehmen jeweils die Vorrundenergebnisse aus den Spielen mit, die sie gegen die für die gleiche Auf-/Abstiegsgruppe qualifizierten Mannschaften erzielt haben. Sie spielen in Hin- und Rückspiel nur noch gegen die Mannschaften aus der anderen Vorrundengruppe.

6) Mit Abschluss der Endrunde ergibt sich eine Gesamttabelle für die jeweilige Staffel mit einem Meister, Zweit- und Drittplatzierten, bis hin zu den Mannschaften auf den letzten Tabellenplätzen. Auf diese Tabelle werden dann die in der Dritten-Liga-Ordnung bzw. Regionalliga-Ordnung genannten Auf- und Abstiegsregelungen angewendet.

Im Falle

  a. eines erheblichen Einflusses der Pandemie auf den Ablauf des Spielplans,

  b. des pandemie-bedingten Ausfalls von Begegnungen nicht nur einzelner Mannschaften,

  c. von erheblichen Auswirkungen von pandemie-bedingten Unterbrechungen beim Ablauf des Spielplans von nicht nur einzelnen Mannschaften

  d. des pandemie-bedingten Abbruchs der Spielrunde

  e. oder anderer unvorhersehbarer Einwirkungen auf den Ablauf

bleibt eine von den Sätzen 1 und 2 abweichende Regelung durch das Präsidium auf Vorschlag des Bundesspielausschusses vorbehalten.

veröffentlicht am Donnerstag, 8. April 2021 um 11:07; erstellt von Gäbler, Lars
letzte Änderung: 29.10.20 11:22

Wiederaufnahme des Spielbetriebs 2021/2022

Spieltag Dritte Liga

Spiele

Samstag, 27. März 2021

offen
SGE Zepernick SG Einheit Zepernick
-:-
BBSC 2 BBSC Berlin 2
-:-
offen
USC Magdeburg USC Magdeburg
-:-
USV Halle USV Halle Hurricanes
-:-
offen
GW Eimsbüttel Grün-Weiß Eimsbüttel
-:-
Prenzlauer Berg SG Rot. Prenzlauer Berg
-:-
offen
USV Potsdam USV Potsdam
-:-
Schwerin VCO Schwerin
-:-
offen
VCO Berlin 2 VCO Berlin 2
-:-
VSV Havel VSV Havel Oranienburg
-:-
offen
Kieler TV Kieler TV
-:-
TSV TM TSV Tempelhof-Mariendorf
-:-

Spieltag Regionalliga

Spiele

Freitag, 16. April 2021

20:00
Werth/Bocholt SG SV Werth / TuB Bocholt
-:-
VVH Essen VV Humann Essen
-:-

Samstag, 17. April 2021

16:00
Wachtberg SV Wachtberg
-:-
TV Hörde II TV Hörde II
-:-
18:00
Düsseldorf SC 99 Düsseldorf
-:-
Freier Grund VTV Freier Grund
-:-
18:00
TuS Herten TuS Herten
-:-
Borken Hoxfeld II RC Borken-Hoxfeld II
-:-
19:00
SG Langenfeld SG Langenfeld
-:-
GW Paderborn SC Grün-Weiß Paderborn
-:-

Sonntag, 18. April 2021

17:00
Gladbeck TV Gladbeck
-:-
VCE Geldern VC Eintracht Geldern
-:-
17:00
Lüdinghausen SC Union Lüdinghausen
-:-
Aachen II PTSV Aachen II
-:-